Home » Familienleben » Das schmeckt! Leckere Rezepte für Senioren

Das schmeckt! Leckere Rezepte für Senioren

Aelteres Paerchen kocht zusammen
Gerade für Senioren ist es wichtig, sich gesund und abwechslungsreich zu ernähren, um die geistige und körperliche Fitness zu stärken. Darüber hinaus beugt eine vitamin- und ballaststoffreiche Ernährung alterstypischen Erkrankungen vor. Leckere Rezeptideen verrät Ihnen dieser Ratgeber.

Tolle Vorspeise: Süßkartoffelsuppe mit Frischkäse

Wenn Sie vier Personen mit der leckeren Süßkartoffelsuppe beglücken möchten, benötigen Sie:

  • 500 Gramm Süßkartoffeln
  • eine Zwiebel
  • 1 Liter Instant-Gemüsebrühe
  • 1 Bund Basilikum
  • 1 Esslöffel Öl
  • 200 Gramm Frischkäse
  • 20 Gramm körniger Senf
  • 2 Esslöffel Zitronensaft
  • 1 Teelöffel Honig
  • Salz

Zunächst die Süßkartoffeln schälen und in feine Stücke würfeln. Die Zwiebeln hacken und in dem Öl andünsten. Anschließend die Kartoffeln hinzufügen, vermengen und mit der Gemüsebrühe ablöschen. Die Masse aufkochen und für zehn Minuten bei mittlerer Hitze kochen. In der Zwischenzeit können Sie das zerkleinerte Basilikum mit Frischkäse, Senf, Honig und Zitronensaft pürieren. Geben Sie etwa zwei Drittel der Frischkäsemasse zu den Kartoffeln und pürieren Sie alles mit dem Passierstab. Mit Salz abschmecken.

Weitere leckere Suppen- und Rezept-Ideen finden Sie auch auf der Seite von Schwarz Cranz.

Hauptmahlzeit: Frikadellen aus dem Ofen

Für schmackhafte Kräuterfrikadellen aus dem Ofen benötigen Sie folgende Zutaten (Die Angaben gelten für vier Personen):

  • 1 Scheibe Toast
  • 1 Zwiebel
  • jeweils ein halber Bund Thymian und Petersilie
  • 100 Gramm Sellerie
  • 1 Möhre
  • 350 Gramm Rinderhack
  • 1 Ei
  • 1 Esslöffel Senf
  • Salz, Pfeffer
  • Olivenöl

Weichen Sie das Toastbrot in warmem Wasser ein. Anschließend die Zwiebel und die Kräuter hacken. Das Gemüse wird geraspelt. Nun die vorbereiteten Zutaten mit dem Rinderhack, dem Ei und dem Toastbrot sowie mit etwas Salz und Pfeffer vermengen und gut verkneten. Dann aus der Masse zwölf gleichmäßige Bällchen formen und flachdrücken. Die Frikadellen werden nun auf ein mit Backpapier ausgelegtes Blech gelegt und mit dem Olivenöl bepinselt. Backen Sie die Kräuterfrikadellen für 25 Minuten bei 200 Grad. Nach der Hälfte der Backzeit einmal wenden. Servieren Sie die Frikadellen mit Kartoffelsalat.

Fit bis ins hohe Alter

Ob für eine Person oder für die ganze Familie: Mit den richtigen Rezepten geht gesundes, ausgewogenes Kochen leicht von der Hand. Noch mehr Freude macht die Zubereitung von Aufläufen, Suppen und Co. gemeinsam mit Freunden oder den Enkelkindern: So wird gesunde Ernährung zu einem schönen Erlebnis, das den Alltag bereichert.

Foto: Thinkstock, 161147395, Wavebreak Media, Wavebreakmedia Ltd.

Helena